Ein Dankeschön im April an unser Büchereiteam

Ein vorrangiges Ziel der Grundschule ist es, dass die Kinder Leseinteresse und Lesebereitschaft entwickeln. Die Schüler sollen erfahren, dass Lesen Vergnügen bereitet und sie zur Auseinandersetzung mit sich und der Welt anregt.

 

In den ersten Jahrgangsstufen wollen wir durch Vorlesen und den mündlichen Austausch über gelesene Kinder- und Jugendbücher die Lesemotivation anregen bzw. steigern. Das neugierig werden auf neue Bücher, das Leseinteresse für die Freizeit zu wecken, ist ein pädagogisches Leitthema für alle Jahrgangsstufen.

 

Durch die Zusammenarbeit mit der örtlichen Pfarrbücherei können wir dieses Ziel hervorragend umsetzen. Fast 14tägig besuchen unsere Klassen die Bücherei im Pfarrheim. Das dortige Betreuungsteam besteht aus ehrenamtlichen Müttern unserer Schulkinder. Sie führen die Schüler jeder Klasse in das richtige Verhalten in einer Bücherei ein und erklären ihnen den Büchereibetrieb.

 

Wir danken dem Team und der Lesebeauftragten unserer Schule für die gute Organisation und Betreuung an unseren regelmäßigen Büchereibesuchstagen.