Die ersten Schultage in der 3. Klasse

Nun sind wir schon in der 3. Klasse bei Frau Krämer.

Erster Wandertag

Gemeinsam mit der 4. Klasse wanderten wir bei schönstem Herbstwetter nach Oberdiendorf und von dort aus über die Kaindlmühle zurück an unsere Schule.

Unser Klassen-Teddy

Seit Oktober haben wir einen Klassen-Teddy namens Xaver. Er begleitet uns das ganze Schuljahr. Er sitzt im Unterricht auf seiner Bank und passt gut auf. Gerne geht er in die Pause. Eine Oma hat ihm eine Mütze und einen Schal gestrickt, damit Xaver nicht friert. Oft geht er mit uns in den Wald. Sogar am Sportunterricht nimmt Xaver teil. Jedes Wochenende übernachtet er bei einem anderen Kind. Auch die Ferien verbringt er privat. Es gibt viele Fotos davon in einem Fotobuch über Xaver.

Der Gedächtnis-Trainer Herr Hofmann

Am 23.11.2016 war ein Gedächtnis Trainer zu Besuch. Er erzählte viele interessante Geschichten und gab uns tolle Tipps, um sich Dinge besser merken zu können. Zwei Schulstunden hörten wir ihm aufmerksam zu. Am Abend begeisterte und informierte er unsere Eltern für 1,5 Stunden.

Unsere Wald Besuche

Öfters gehen wir mit der gesamten Klasse in den Wald in der Nähe der Schule. Wir haben uns dort mehrere Lager aufgebaut und erkunden von dort aus den Wald und seine Umgebung. Auch die 4. Klasse hat uns beim Aufbau der Lager unterstützt. Manchmal finden wir seltene Pilze.

Mathematikunterricht im Oktober

In Mathematik haben wir im Zahlenraum bis 1000 in Gruppen gearbeitet und eigene Aufgaben entwickelt.

Wissenswerkstatt

Am 08.12.16 besuchten wir gemeinsam mit der 4. Klasse die Wissenswerkstatt in Passau. Von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr bastelten und löteten wir an einem einfachen Stromkreis oder an einer Thermowippe. Das hat wirklich Spaß gemacht.

Besuch der Granit Weihnacht in Hauzenberg

Am 16.12.2016 besuchten wir ab 18.00 Uhr die Granit-Weihnacht in Hauzenberg. Alle Kinder unserer Klasse, die Eltern und Geschwister waren dabei. Auch Xaver, unser Klassen-Teddy war mit von der Partie. Wir beobachteten einen Korbflechter und eine Frau beim Spinnen ihrer Schafswolle. Frau Binder verkaufte uns für Xavers Frau Kleidung und schenkte uns einen Umhang. Wir schauten uns die Edelstein-Sammlung an. Später kauften wir uns einen Kinderpunsch und Bratwürstl und genossen mit unseren Eltern und Frau Krämer die sternenklare Nacht in der Hauzenberger Granit-Weihnacht. Um 20.00 Uhr gingen wir nach Hause. Das werden wir nächstes Jahr sicher wieder tun.

Stadttheater Passau-Aschenputtel

Am 21.12.2016 besuchten wir die Aufführung "Aschenputtel" im Stadttheater Passau mit der gesamten Schule. Wir fanden das Stück sehr lustig.

Weihnachtsfeier im Klassenzimmer

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien trafen wir uns besinnlich im Klassenzimmer zum Weihnachtslieder singen, Plätzchen essen und Wichtelgeschenke auspacken. Anschließend feierten wir in der Kirche einen gemeinsamen Weihnachts-Gottesdienst.

Endlich viel Schnee

Mit so tollem "Papp-Schnee" konnten wir sehr gut Burgen und Schneemänner bauen.

Wasserforscher

Seit Dezember 2016 sind wir nun Wasserforscher. Wir haben uns im Internet angemeldet und jetzt wird begeistert hinterfragt, geforscht, experimentiert und präsentiert. Macht wirklich Spaß!

Am 13.02.17 besuchte uns Frau Felder vom Wasserforscher-Team. Wir wurden von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr zusätzlich informiert und motiviert "am Ball zu bleiben". Wir entschieden uns für das Thema "Wasser sparen" und überlegen uns nun einen "Wasser-Projekttag" für die geamte Schule. Es machte riesen Spaß einen eigenen Geldbeutel aus Tetrapak zu basteln.

Fasching

Am Freitag verkleideten wir uns, spielten "Topfklopfen" und Verstecken im Schulhaus. Das hat richtig Spaß gemacht.

Experimente zum Thema Auge

Wir beschäftigten uns mit dem Thema Auge und führten einige Experimente durch. Unter anderem versuchten wir mit einem zugedeckten Auge Wasser in ein Glas zu schütten. Verschiedene "Blindenspiele" zeigten uns, wie schwierig es sein muss erblindet zu sein.

Zusammenarbeit mit der 1. Klasse

Seit April lernen wir mit der 1. Klasse zusammen. Es macht riesen Spaß mit den "Kleinen" zu arbeiten. Sie dürfen mit und von uns lernen. Drei mal pro Woche holen wir sie um 7.30 Uhr ab und bringen sie um 8.00 Uhr in ihr Klassenzimmer zurück. Außer Spiele, Malen, Schreiben und Rechnen, bewegen wir uns auch in der Turnhalle.

Wettbewerb Weiterschreibgeschichte: Igel

Im April verfassten wir eine Geschichte über einen kleinen Igel, der in der Schule landete und von den Schülern gepflegt werden musste. Zusammen mit der 4. Klasse nahmen wir an dem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb teil. Wir schrieben unsere Geschichten alleine oder in Gruppen und malten schöne Bilder dazu. Die Werke wurden geheftet und zusammen mit den Werken der 4. Klasse abgeschickt. Nun haben wir mit den 4. Klässlern den 2. Platz geholt und jeweils ein riesen Bücherpaket gewonnen.

Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr Windpassing- Haag

Am Freitag, 28.04 2017 besuchten wir die Feuerwehr. Der Haupt-

kommandant Herr Kinateder informierte uns sehr ausführlich über die Feuerwehr. Wir schauten zunächst einem Versuch zu, bei dem wir lernten, nie Wasser in brennendes Öl zum Löschen zu gießen. Wir mussten ganz schön Abstand halten, um nicht von der Stichflamme erwischt zu werden. Weiterhin besichtigten wir genauestens das Feuerwehrauto und einige Feuerwehrleute präsentierten uns ihre Schutzanzüge und Atemschutzgeräte. Im Gruppenraum wurden wir nochmals auf die richtige Verhaltensweise im Brandfall hingewiesen.

Zaubertricks

Zur Zeit beschäftigen wir uns mit Zaubertricks. Wir üben zu Hause und führen sie dann in der Klasse vor. So mancher Trick konnte nicht geknackt werden und versetzte einige Schüler in Erstaunen.

Waldjugendspiele

Am 11.05.2017 nahmen wir an den Waldjugenspielen in Passau teil. An verschiedenen Stationen stellten wir unser Wissen über den Wald oder unsere Geschicklichkeit unter Beweis. Es hat riesen Spaß gemacht. Abschließend durften wir noch am Spielplatz turnen.

Erstehilfe-Kurs

An zwei Tagen lernten wir alles zum Thema Erste Hilfe von Herrn Donner des Bayerichen Roten Kreuzes. Zum Beispiel die Stabile Seitenlage, Verbände anlegen und wie wir uns im Notfall verhalten sollen. Nun sind wir Juniorhelfer.

Besuch des Klärwerks mit der 4. Klasse

Am 3. Juli besuchten wir gemeinsam mit der 4. Klasse die Kläranlage Kaindlmühle. Herr Kirchinger erklärte uns alle Klärstufen, zeigte uns Versuche mit ungeklärtem Wasser und erklärte uns den Nutzen eines Klärwerks.

Besuch Haus am Strom

Am Donnerstag, den 20.07.17 besuchten wir zusammen mit der 4. Klasse das Haus am Strom. An verschiedenen Stationen beschäftigten wir uns mit dem Thema Wasser. Dazu mussten wir u.a. Wasser schleppen und einen Wasserverlauf nachbauen. Wir wurden über den Weltwasserverbrauch informiert und durften das Wasser mikroskopisch untersuchen. Beim Übergang zu Österreich legten wir den Kopf auf die Brüstung und hörten das Brummen der Turbinen. Im Haus gab es weitere interessante Infomationen. Die 4. Klasse setzte sich mit dem Thema Energie auseinander. Insgesamt ein sehr gelungener Schulvormittag.